Schwächlinge

    • Schwächlinge

      Wie soll man mit schwachen Völkern umgehen? Nicht nur, dass ich einige Völker im Winter verloren habe, jetzt zeigt sich, dass andere überlebende Völker reichlich schwach sich im Frühjahr entwickelt haben, bis hin zum Verlust der Königin. Bei zwei Völkern ist die Kö verloren, bei einem habe ich eine Brutwabe beigehängt, die andere war voller Nachschaffungszellen, eine Königin habe ich nicht gefunden.
      Ich weiß jetzt nur, diese Völker sind für die Honigernte abzuschreiben. Mein Gedanke ist, diese Völker noch hinwurschteln zu lassen, bis ich im Juni neue Königinnen bekomme. Dann diese Völker für einen Kunstschwarm zusammen kehren. Geht das? Was kann sonst empfohlen werden?
      Imker seit: 01.06.2013
      Beutentyp Segeberger
      Bienenrasse Carnica
      Wuppertal
    • Sie haben eine Frage und wünschen eine schnelle und direkte Antwort? Dann nutzen Sie doch bitte unseren Live-Chat. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Button. Wir verweisen auch gerne mit einem hilfreichen Link auf ein gewünschtes Thema.
      LiveZilla Live Chat Software
    • Hallo Fibroin,

      ich denke, dass ich es schon irgendwo geschrieben habe.
      "Schwächlinge werden bei mir aufgelöst und nicht durchgepäppelt."

      Nicht wurschteln lassen, auflösen!

      Aber wie geschrieben, dass ist mein Vorgehen!

      Gehen geht viel, aber ob es den Erfolg bringt: Das ist die Frage?

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • Ein ganz besonderes Erlebnis für Wasserwanderer. Eine Tour auf der Müritz-Elde-Wasserstrasse bis zu den größten Binnenseen Deutschlands.
      Hier geht es direkt zu unserer Internetseite.
    • Die Schwächlinge wurden bereits vor einiger Zeit mit einem Kreide- Kreuz auf der Beute markiert. Heute schlüpfen meine Königinnen, da wird dann umgeweiselt.
      Es macht keinen Sinn, solche Völker vor sich hin dümpeln zu lassen. Mehrere versuche zeigen: es wird nichts. Dann muss man sich - wenn auch schweren Herzens - von der Königin trennen.
      Ich habe jahrelang versucht, verstärkt, gepäppelt, gelassen, gehofft. Keines solcher Völker hat sich berappelt. Daraus lernt man.
    • Ein ganz besonderes Erlebnis für Wasserwanderer. Eine Tour auf der Müritz-Elde-Wasserstrasse bis zu den größten Binnenseen Deutschlands.
      Hier geht es direkt zu unserer Internetseite.