Weltbienentag

  • Weltbienentag

    Die Vereinten Nationen haben den 20. Mai als Weltbienentag ausgerufen dazu ist der Glasschaukasten gut geeignet und hoffe , das viele Imker folgenIMG_0454 Kleine Scvhaubeute.jpg https://www.weltbienentag.de/

    Warum der 20. Mai?


    Warum gerade der 20. Mai? Anton Janscha wurde am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren und war ein slowenischer Hofimkermeister von Maria Theresia in Wien. Er gilt als Erfinder der ersten Zargenbetriebsweise und war Rektor der weltweit ersten modernen Imkerei-Schule. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher über Bienenzucht und Imkerei. 2014 hat der slowenische Imkerverband die World Bee Day Initiative worldbeeday.org mit Unterstützung der Regierung von Slovenien gestartet und sich für den 20. Mai als UN-Weltbienentag eingesetzt.



    bienenretter.com/bl%C3%BChmischung/


    weltbienentag.de/bienen/
    Bienenumwelt
  • Sie haben eine Frage und wünschen eine schnelle und direkte Antwort? Dann nutzen Sie doch bitte unseren Live-Chat. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Button. Wir verweisen auch gerne mit einem hilfreichen Link auf ein gewünschtes Thema.
    LiveZilla Live Chat Software
  • Nun liegt es an uns unsere Bienen in Erinnerung zu bringen, denn gerade jetzt ist Hochkonjungtur.Viele wissen nicht wie wichtig unsere Bienen sind

    Warum Bienen so wichtig sind
    Viele kennen die Leistungen der [[Honigbienen]] als Bestäuber in der Natur und im Obst- & Gemüseanbau. Die Bedeutung der[ [Wildbienen]] wurde lange unterschätzt. Viele fliegen schon, wenn es den Honigbienen noch zu kalt oder zu nass ist. Mauerbienen bestäuben z.B. um ein vielfaches effizienter als die Honigbienen.
    Bienen bestäuben 80% aller hiesigen Wild- und Nutzpflanzen

    Durch ihre Spezialisierung bestäuben Wildbienen Pflanzen, die die Honigbienen aufgrund ihres Körperbaus nicht bestäuben können oder links liegen lassen. Bienen stehen daher an der Basis der Nahrungspyramide. Für eine sichere Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen braucht es neben den Honigbienen auch eine artenreiche Wildbienenfauna.
    1/3 von allem was wir
    essen HÄNGT VON DER BESTÄUBUNG durch Bienen ab
    Bienenumwelt

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bienenumwelt ()

  • Ein ganz besonderes Erlebnis für Wasserwanderer. Eine Tour auf der Müritz-Elde-Wasserstrasse bis zu den größten Binnenseen Deutschlands.
    Hier geht es direkt zu unserer Internetseite.