Alter der Königinnen

    • Alter der Königinnen

      Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Fördermitglied ohne Werbung.

      Hallo zusammen,
      wie alt dürfen bei euch die Königinnen werden bzw. werden sie?
      Warum?
      Danke für eure Antworten!

      Viele Grüße aus dem Allgäu
    • Hallo

      Also viele sagen 2 Jahre dann muss die Weisel weg da die Legeleistung nachlässt.
      Ich hatte eine Weisel die im 2 ten Jahr war als ich das Volk bekam. Das war 2016.
      Im Herbst 2017 brach die Legeleistung ein und ich musste handeln.
      Ich denke mehr als 3 Jahre wird ne Weisel net durchhalten. In Ausnahmefällen eventuell 4 Jahre,
      aber dann wir wohl das Ende der Fahnenstange erreicht sein.

      Ich mach das einfach an der Leistung der Weisel fest wann sie aufgebraucht ist.
      Außerdem halte ich mir immer eine Weisel in der Hinterhand, so kann ich auch mal
      im Frühjahr handeln wenns nötig ist.
      _______________________________________________________________________________________________________

      Entschuldigt Rechtschreibfehler. Binn mit der Einfingertechnik am PC unterwegs. ;)
    • Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Sponsor völlig ohne Werbung

    • Hallo,

      ich denke, da gibt es viele Ansichten zu jungen und alten Königinnen.

      Ich besorge mir jedes Jahr 10 Larven und entscheide dann, wenn ich sehe, wie viele Königinnen ich bekommen habe.
      Ich versuche aber alle, nach einem Jahr zu tauschen. Im Zweiten geht sie aber auf jeden Fall weg.
      Ich denke, so werden die Völker verjüngt und das Bienenmaterial erheblich verbessert.
      Man sagt auch, junge Königinnen sollen schwarmträger sein.

      Grüße, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • Matze,
      Deine Probleme sind wohl eher Bruno s toller Erfindung geschuldet :D
      Bei einem Volk wo der Imker die Sicherheits Mechanismen des Bien nicht aushebelt gibt es kein plötzliches einknicken der Legeleistung, Weisellose Völker oder verschwinden der Kö über den Winter.

      Sobald die Kö etwas nachlässt werden sofort Zellen angeblasen, das ist der selbe Mechanismus wie bei Schwarmzellen, viele Jungbienen schlüpfen und haben zu wenig Brut zum versorgen , Also werden einige Zellen überversorgt und aus denen entstehen Königinnen.

      Nur wenn der Imker Scheisse baut gibt es plötzliches Versagen der Kö und Einbruch der Volkstärke
    • Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Sponsor völlig ohne Werbung

    • Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Sponsor völlig ohne Werbung