Angepinnt Infobriefe der Institute

    • Infobriefe der Institute

      Hallo Forengemeinde.
      Am gestrigen Sonntag, 12.11.2017 war in Driedorf der 9. Hessische Honigtag.
      Als Referent war Herr Dr. Werner von der Ohe vom Bieneninstitut Celle ( LAVES ) anwesend.
      Diesen persönlichen Kontakt habe ich genutzt um die rechtliche Seite der Infobriefe zu klären.
      Herr Dr. Werner von der Ohe ist der verantwortliche Herausgeber dieser Informationen.
      Als Ergebnis dieses Gespräches bekam ich heute diese Mail:

      Sehr geehrter Herr XXXXX,
      alle Infobriefe, die Sie über unseren eMail-Infodienst-Verteiler erhalten sowie alle Informationsblätter, versendet über den Email-Infodienst bzw. eingestellt in unserem Internet, dürfen Sie ohne weitere Rückfragen über Ihren eMail-Verteiler an Interessierte / Vereinsmitglieder weitersenden und selbstverständlich auch auf die Internetseite Ihres Vereins / Ihrer Imkerorganisation stellen.
      Dies ist eine pauschale Genehmigung für bereits erhaltene sowie zukünftige Infobriefe bzw. Informationsblätter.
      Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
      Gruß aus dem Bieneninstitut
      Dr. Werner von der Ohe
      Dr. Werner von der Ohe (Institutsleiter)
      Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES)
      Institut für Bienenkunde Celle
      Herzogin-Eleonore-Allee 5
      29221 Celle
      05141-9050341
      Werner.von-der-ohe@laves.niedersachsen.de

      www.laves.niedersachsen.de
      www.bieneninstitut.de


      Bitte diesen Faden hier nur verwenden um die neuen Hinweise für die Infobriefe zu veröffentlichen.
      Alles anderen Beiträge werden gelöscht!
      Sollte Bedarf bestehen das Thema zu diskutieren bitte einen neuen Faden aufmachen.
      Gruß Manfred

      Zwinge der Biene nicht deinen Willen auf, sondern helfe ihr in ihrem Bestreben.
    • Hallo,
      ich denke das die reine/nur Veröffentlichung des Links zum Infobrief nicht unbedingt im Interesse unseres Forums ist. Zumal es vom Anbieter auch keinen Verweis auf unser Neues Imkerforum gibt. Viel besser fände ich also die Publikation der Info, direkt hier, in vollemm Umfang. Sehr gerne auch mit Quellenverweis und dann auch einem Link.

      Also, entweder gibt es den kompletten Wortlaut hier oder zukünftig auch keinen Link hierzu in unserem Neuen Imkerforum.
      Mit den besten Grüßen,
      Detlef
      Administrator, Betreiber und Initiator des Neuen Imkerforum, seit 2005

    • Hallo, warum sollte ich das tun?
      Es wäre einfach ehrlicher, den Infobrief hier in vollem Wortlaut zu veröffentlichen und mit einem Link auf den Urheber zu verweisen.
      Mit den besten Grüßen,
      Detlef
      Administrator, Betreiber und Initiator des Neuen Imkerforum, seit 2005