Stockkarten - wichtig oder notwendiges Übel?

    • Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Fördermitglied ohne Werbung.

      Hallo,
      elektronische Geräte kann ich beispielsweise nicht mitnehmen,
      weil ich keine Einweghandschuhe trage. Habe auch kein Problem
      mit dem Propolis, weil es auch gut für die Hände ist.
      Propolis auf dem Display oder der Tastatur geht nicht.
      Der BS-Boss muss seine Leistungsvölker benoten und da nutzt
      er eine Umschlagemappe. Die Karten sind entsprechend geordnet,
      so dass er vor dem Öffnen des nächsten Volkes nur weiterblättert.
      Was ich aber interessanter fand, ein Züchter macht es mit einem
      Diktiergerät! Da kannst du beim Imkern alles raufquatschen und
      später ins Programm übertragen. Wenn ich die letzte Wabe kontrolliert
      habe, weiß ich manchmal nicht mehr, was die Erste zeigte.
      Besonders dann, wenn was Unvorhersehbares dazwischen kam.
      Schaffe ich mir vielleicht auch an, wenn es 50 Völker werden.
      Grüße
    • Hallo,
      stellt sich mir die Frage was zum Tagesprotokoll einer Stockkarte gehört.

      1. Ist die Weisel noch in Eiablage
      2. Sind alle Brutstadien vorhanden
      3. Gibt es Weiselzellen und was habe ich unternommen, sprich Ablegerbildung oder ausgebrochen usw.
      4. Bewertung des Volkszustandes, der BW, der PW, der FW im Brutraum, gibt es Anzeichen auf mögliche Probleme
      5. Gebe ich Baurahmen, schneide ihn aus oder gebe ich Mittelwände ins Volk
      6. Wann gebe ich den Honigraum, wann entnehme ich wieviele Brut bzw. Honigwaben

      Möglicherweise noch, habe ich die eigentliche Ursprungsweisel mit Zeichen gesehen und Hinweise was beim nächsten Eingriff zu tun wäre.

      Im Spätsommer dann Angaben zu möglichen Behandlung, wie vorgeschrieben usw. usw.

      Für all das gibt es Zahlencodes und Piktogramme, die schon Jahrzehntelang von vielen Imkern auf Stockkarten genutzt werden. Keine langen Texte o.ä.

      Stellt doch bitte einmal eure Stockkarten via Foto hier ein. Ich werde auch einmal schauen ob ich bei mir noch welche finde, wie sich das alles bei mir entwickelt hat.

      Gerne auch welche aus alten und neuen "Imker-Schulbüchern".
      Mit den besten Grüßen,
      Detlef
      Administrator und Initiator des Neuen Imkerforum, seit 2005
    • Hier ist genau der richtige Platz für Ihre Werbung.
      Das Neue Imkerforum seit 2005. www.derimker.de (Das Original). Wir verbinden die Imkerschaft, schaffen Solidarität und knüpfen Kontakte.
      Unsere TeamSpeak-Server Adresse lautet: alpha.teamspeak3.eu:9991

      Als Sponsor völlig ohne Werbung