Gitterboden offen oder zu??

    • Hallo Martin,

      benzmann36 schrieb:

      habe keine Nachteile gegenüber einen offenen Gitterboden festgestellt.
      dass der offene Gitterboden keinen wesentlichen Einfluss auf das Brutverhalten der Bienen hat, hat man
      schon festgestellt.
      offener Gitterboden, Einfluss auf das Brutverhalten im Winter?

      Binder schiedet und ist gegen Pollen am Brutnest. Ohne Pollen kein eiweißreiches Futter, also auch keine Brut.

      Wobei die Frage "Gitterboden offen oder zu" für mich gesehen zu allgemein gehalten ist.
      Was will ich mit dem offenen oder geschlossenem Gitterboden erreichen?
      Für die Windelkontrolle ist es Gitterboden ein muss!

      Landbienen denkt über geschlossene Böden nach, aber dass ist schon ein neues Thema!

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • Sie haben eine Frage und wünschen eine schnelle und direkte Antwort? Dann nutzen Sie doch bitte unseren Live-Chat. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Button. Wir verweisen auch gerne mit einem hilfreichen Link auf ein gewünschtes Thema.
      LiveZilla Live Chat Software
    • Leute, ( Detlef, ich versuche mal allgemein zu schreiben :) )

      Und was wollte Gerstung ?
      Kein brüten zur falschen Zeit, kein Bienenflug zur falschen Zeit und keine Schwärme zur falschen Zeit !
      Er wollte gesunde Völker die mit wenig Aufwand viel Honig bringen, genau wie Adam !

      Keiner von beiden wollte mit dem Wissen was sie verbreitet haben Kohle machen, deren Religion war eine andere!

      Jetzt könnte jemand sagen mich interessiert auch nur Profit, nur was ist daran verkehrt viel Honig ernten zu wollen, denn nur gut geführte und gesunde Völker können ein Maximum an Honig bringen.
      Das hat nix mit ausbeuten zu tun sondern mit Lohn für gutes betreuen der Völker !