Linden fangen an zu blühen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Linden fangen an zu blühen

      Hallo zusammen,

      bei uns in der Region fangen die Linden an zu blühen. Los geht es mit der Sommerlinde.

      P1050176.JPG P1050173.JPG

      Blühbeginn: am 17.06.2013 festgestellt

      Nektar: sehr reichhaltiges Nektarangebot

      Pollen: geringe Pollenmengen, Pollenfarbe: gelbgrünlich bis graugrün

      Ich konnte jedoch noch kleine Bienen in der Linde beobachten, auch Hummeln waren nicht zu sehen.
      Na ja, der Weiß-Klee wird zur Zeit noch interessanter sein.

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • honigt die Linde?

      Hallo zusammen,

      ich glaube die Frage mit "JA" beantworten zu können. Ein kurzer Blick am heutigen Tage in die Honigräume zeigte, dass
      die Bienen grüngelblich leuchtenden Honig eintragen. Und die Blüte hat gerad erst angefangen.

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • Hallo Dette,
      in meiner Gegend sind die Lindenblüten noch zu, der Eintrag ist mäßig.
      Zu den Hummeln: Der starke Regen in den zurückliegenden Wochen hat unseren Hummeln sehr zugesetzt, fast alle Erdhummeln sind er-soffen.
      In den letzen Wochen habe ich gerade eine Hummel im Garten entdeckt.
      Grüße aus Sachsen von, Hansi. :thumbup:
    • Ja, in Dresden fangen die Linden ebenfalls an zu blühen. Ich bin dabei, meinen Bienenstand zu verlegen. Bis auf ein Volk und 2 Ableger ist schon alles umgesiedelt. 10m vom neunen Stand weg, drekt in Flugrichtung steht eine Linde. Wäre toll, wenn sie sich gleich auf die Linde einfliegen. Die Fluglöcher sind sogar auf Höhe der Baumkrone.Der Holunder blüht ebenfalls (haben schon Holunderblütenwein als federweißen gemacht)

      Gruß Gerald
    • Hört zwar nicht hierhin, aber auch wichtig. Auf Holunder habe ich bisher noch keine Insekten gefunden. Es scheint ein besseres Angebot zu geben.
      Die Linden in meinem Bereich fangen an zu blühen, duften aber noch nicht und werden noch nicht beflogen.
      Imker seit: 01.06.2013
      Beutentyp Segeberger
      Bienenrasse Carnica
      Wuppertal
    • Hallo Bienenumwelt.
      Holunder ist nicht nur für den Smoker gut , sondern von den Blüten kann man auch einen leckeren Gelee zaubern, oder einen Holunderblütenlikör auch nicht zu verachten. Zu Weihnachten auf den Märkten ist der Saft vom Holunder mit Met gemischt , heiss getrunken auch eine Leckerei, kommt bei der Kuntschaft immer gut an. Wie du siehst, kann man mit Holunder viel mehr anfangen als es nur im Smoker zu verqualmen. Aber du hast natürlich recht, für die Bienen ist er uninteressant.
    • Holunderblüten kannst du auch zu Wein vergären. Schmeckt als Federweißer sehr lecker. Einfach 12-15 Dolden mit 10L Wasser und 2 kg Zucker, 2g Hefenährsalz und Reinzuchthefe (ich nehme Portweinhefe). Wenn der Wein zu trocken wird, macht man einfach noch Zucker dazu. Bei unserer Grillfete letztes WE sind mal eben 5L alle geworden :D

      Gruß Gerald
    • die Silber-Linden gehen in Blüte

      Tag zusammen,

      die Sommerlinde ist nun bei uns fast durch, jedoch öffnen sich bei den Silber-Linden die ersten Blüten.

      Blühbeginn: 05.07.2013 (Region Berlin)

      Nektar: reiches Angebot an Nektar

      Pollen: geringe Pollenmengen, Pollenfarbe: gelblich


      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • Hallo.
      In letzten Sommer konnte man der Lindenblüte kaum aus dem weg gehen, jedenfalls bei uns. Sie hat sehr gut gehonigt. Auch der übrige Sommerhonig schmeckt irgendwie alle etwas nach Linde. Hoffentlich ist das auch in diesem Sommer wieder so.
    • Toll das man als Imker auch soviel über Pflanzen erfährt, vor ein paar Jahren wusst ich nichtmals wie eine Linde ausieht.
      Letztes Jahr wurde die hier in im Rhein-Sieg-Kreis sehr gut beflogen, neben Weißen Klee und den Läusen warscheinlich die beste Trachtquelle vom Sommer.
      Hoffe die honigt dieses Jahr ähnlich gut.

      Gruß Andy
      P.L.U.R.
    • moin,

      wir hatten im Norden ein gut durchwachsendes Jahr.Das Wetter lies die Bienen gut arbeiten und die Pflanzen taten ihr übriges.

      2014 sieht leider nicht so gut aus,kein Raps in der Nähe - was mich persöhnlich sehr ärgert.Habe meine Fühler schon zum

      Gutsverwalter ausgestreckt.Nun brauche ich noch vom Waldbesitzer das OK, um zum Raps zu wandern.Und hoffen,das keine Vandalen ihr unwesen treiben. :S

      Ich tröste mich mit der Obstblüte und viel viel Löwenzahn,ach ja, die Linde nicht vergessen,da können meine Damen zu Fuß hingehen. :thumbsup:
      Sonst haben wir leider nur Getreidefelder.

      Gruss Kolumbus
    • hallo Kolumbus,

      ich habe bei der kulturellen Landpartie hier im Wendland den Honig eines Kollegen verkauft, unser war schon weg. Die Frühtracht von ihm war aus einer ökoStreuobstwiese mit viel Löwenzahn. Da gerade die Apfelbäume in voller Blüte standen,habe ich statt "Frühtracht" , wie es auf dem Etikett stand, ein kleines Schildchen "Apfel & Co" dran geschrieben und ein Glas mit Blütenzweig daneben gestellt. Der Honig war als erster weg. "Oh, Apfel, Obstblüte, hatte ich noch nie...!" :)

      Raps hat jeder...

      Liebe Grüsse, Bienenfreundin
    • Lindentracht beginnt

      Tag auch und Hallo zusammen,

      hier bei uns in der Region fangen die Linden an zu blühen.
      Es sind ca. 14 Tage früher als im letzten Jahr. Mal schauen, ob
      es in diesem Jahr auch wieder eine gute Lindentracht gibt.

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)
    • RE: Lindentracht beginnt

      Hallo Dette,

      Dette wrote:

      Tag auch und Hallo zusammen,

      hier bei uns in der Region fangen die Linden an zu blühen.


      Gruß, Dette
      in der Innenstadt habe ich am Mittwoch schon voll erblühte einzelne Exemplare wortwörtlich gerochen..
      Den Sämlingen nach (Keimblätter) habe ich vorm Haus wohl die Winterlinde, da sind die Knospen zwar schon du und rund, aber immer noch klein. Die Bienen sammeln was sonst so blüht.
    • Hallo,

      wie alles andere auch, so ist auch die Linde in diesem Jahr (2018) viel zu früh dran.
      Nun beginnt auch bei uns die Lindenblühte, nachdem sie in Berlin bereits erblüht ist.

      Zur Zeit ist es viel trocken und die zweite Ernte der Robinie steht auch noch aus.

      Wenn das Wetter so bleibt, dann werden wir noch einiges an Blatthonig bekommen

      Gruß, Dette
      Zander, 6 Völker, Naturwabenbau
      ---
      Jede Blume muss den Bienen zu ihrem Honig dienen. (Imkerweisheit)