Wabenschrank mit vielen Eigenschaften selbst gebaut

  • Wabenschrank mit vielen Eigenschaften selbst gebaut

    Hallo Zusammen

    Jeder Kennt das Problem,jeder sucht auch nach lösungen!

    Nicht Jeder hat einen Wabenschrank und nicht jeder hat einen alten Kühlschrank. Ich habe schon viele Wabenschränke gesehen,habe selber eine ausgediente Gefriertruhe als Wabenschrank,aber es geht auch noch anders.



    Nach langem suchen bin ich im " Bauhaus" fündig geworden.

    Es Handelt sich um eine Geschlossene PlastiKbox der Firma Rega lux

    Artikelnr für die Box 008628

    Artikelnr für den Deckel 008624



    Diese Boxen sind absolut Dicht,eignen sich nicht nur als Waabenschrank sondern als Transportkisten für Honigwaaben.Wunderschön stapelbar, wenn sie nicht gebraucht werden.

    MIG Hans
  • Sie haben eine Frage und wünschen eine schnelle und direkte Antwort? Dann nutzen Sie doch bitte unseren Live-Chat. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Button. Wir verweisen auch gerne mit einem hilfreichen Link auf ein gewünschtes Thema.
    LiveZilla Live Chat Software
  • Prreisgünstige Gerätschaften Waabenschrank

    Bienenrudi schrieb:

    Von Interesse wäre der Preis.




    Ich habe knapp 9€ Komplett bezahlt,Pro Einheit.Was ich natürlich vergessen habe,hat aber Flämmingdrohn noch erwähnt,ist Wachsmottenbehandlung inkudid.

    Wenn Detlef sagt, ist ok,Kann ich den Bericht Fortsetzen,und darauf aufbauend einen preisgünstigen Wachsschmelzer vorstellen.



    Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht unsere Milbe 55( Dieter als Erfinder Übergehen),er Leistet super Arbeit,wie andere hier auch,auch kenne ich noch nicht alles,und weis auch noch nicht alles.

    Deswegen sind ja schon mal rückfragen,aber ich hoffe Milbe 55 ist nicht so wie B.B.und eingeschnappt,solche Leute braucht man.Er war für mich der Anstoß zu sagen,Wissen preiszugeben,

    um auch Anfängern den Start zu erleichtern.Habe ihn auch angemailt,aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.

    Nett ist von Flämingdrohn das Bild.

    MIG Hans
  • Prreisgünstige Gerätschaften Waabenschrank

    Flämingdrohn schrieb:

    Hallo,

    So kanns dann aussehen:


    IMGP2559.JPG

    Mit Deckel bienendicht, gut beim Schleudern und zur Wachsmottenbekämpfung.

    Volker


    Ich glaube ich habe eine größe Box werde morgen mal darüber berichten.Passen glaube ich 10 Waaben rein.

    Warte immer noch auf die Freigabe von Volker oder Uwe ob der Bericht so stehen bleiben Kann,darauf baut sich ein billiger Wachsschmelzer auf.

    MIG Hans :thumbdown: :thumbup:
  • Konnte nicht Ein schlafen

    weiß aber jetzt warum. ?(

    Ich habe ja geschieben, ich habe glaube ich größere Boxen, :huh:

    Versuche mal bei dir die Rämchen vertikal zu Lagern, geht vermutlich nicht. :P

    Das war glaube ich der Grund. ;)

    Weil ich wollte seinerzeit einen neuen Preiswerten Wachsausschmelzer kreieren. :huh:

    Alles andere waren neben produkte,die sich erst später ergeben haben. ^^



    Jetzt kann ich mIch mal Hinlegen.

    MIG Hans
  • RE: Prreisgünstige Gerätschaften Waabenschrank

    hans1111 schrieb:

    Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht unsere Milbe 55( Dieter als Erfinder Übergehen),er Leistet super Arbeit,wie andere hier auch,auch kenne ich noch nicht alles,und weis auch noch nicht alles. Deswegen sind ja schon mal rückfragen,aber ich hoffe Milbe 55 ist nicht so wie B.B.und eingeschnappt,solche Leute braucht man. Er war für mich der Anstoß zu sagen,Wissen preiszugeben, um auch Anfängern den Start zu erleichtern. Habe ihn auch angemailt,aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.


    Hallo Hans,entschuldige bitte das ich gestern Abend nicht umgehend deine Mail beantwortet habe. Unser Imkerverein hatte Weihnachtsfeier. Und da ging es wie immer ziemlich lange.

    Der „Erfinder“ ging schon mal runder wie Honig. Ich bin soeben 50 cm größer geworden. Danke für die Blumen! Hans, du übergehst mich doch nicht, wenn du hier deine Erfahrungen preis gibst. Ich sage immer: Man kann alt werden wie eine Kuh, man lernt immer noch etwas dazu.

    Thema Wabenschrank
    Tut mir leid, so etwas gibt es bei mir überhaupt nicht mehr. Wenn ich Waben lagere, und dass sind ausschließlich Honigraumwaben, kommen bei mir in selbstgebauten Leer- Zargen. Quasi als Wabenturm. Oben und unten sind sie mit einen feinen Gitter versehen und stehen auf Rollen. Ich kann also den Wabenturm dahin schieben wo er mich nicht stört, oder wo er gerade gebraucht wird. Da der Turm oben und unten offen sind, (Kamineffekt) entfällt auch bei mir sämtliche Mottenbekämpfung. So, und jetzt muss ich mit unseren Enkel Schlitten fahren gehen. Er sitzt nämlich schon die ganze Zeit neben mir, und möchte mir beim Schreiben helfen.

    Euch allen, einen schönen zweiten Advent.

    Grüße vom Opa - Dieter
  • Lieber Hans, ich hätte mich sehr für die Boxen als Behältnis für die Waben interessiert. Allerdings kann ich mittels Google die Boxen unter "Rega lux Bauhaus" nicht finden. Das Suchprogramm findet keine Lösung! Kannst Du hier nochmals genauer sagen, vielleicht mit Link, wo die Boxen zu finden sind? Besten Dank im Voraus Tasso
  • Hallo,

    durch die Anregung von Hans1111 habe ich nochmals in diese Beiträge geschaut.
    :rolleyes:
    Die abgebildete Box stammt von der Firma OKT, habe vorige Woche welche im Hagebau bekommen, sie nannten sich "Christbaumkugelbox".

    Wenn ich solch eine Box als Dampfwachsschmelzer benutzen würde, hätte ich Bedenken das sie schmilzt!? :S

    Vielleicht sollte ich doch mal auf den Wertstoffhof schauen nach etwas aus Edelstahl.

    Habt ihr ev. noch andere brauchbare Vorschläge als Dampfwachsschmelzer.

    Volker
    Dateien
    • IMGP2559.JPG

      (54,26 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Alles durch mich geschriebene ist meine subjektive Meinung und muss nicht stimmen. :whistling:

    Volker
  • Hallo Volker,,,
    Ich schlage vor Du kaufst Dir einen Kleinwachsschmelzer aus Edelstahl mit dem Dampfmeister, kostet etwa 320 Euro,, ist einen saubere Sache und der überlebt dich locker. :)
    Kann man sich ja von seiner Frau schenken lassen....grins,,

    Freundliche Grüsse kurt.
    „Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
  • Wabenschrank mit vielen Eigenschaften selbst gebaut

    Hallo Volker

    Ich habe sie selbst im Einsatz sogar aussen herum mit Stürodur komplett verkleidet,bei mir jedenfalls schmilzt nichts.

    Arbeite mit einem Tapetendampfablöser.nicht mit offener Flamme. ;)
  • Dampfwachsschmelzer

    Hallo Volker,
    mein erster war eine Spülmaschine,die auf einen Waschkessel,zur Dampferzeugung, aufgebaut war.
    Ein eingeschobenes Sieb fing der Trester auf,das flüssige Wachs lief seitlich ab.

    Alles eigentlich schon vorbereitet,Edelstahl,Tür, Körbe bezw. Auflageschienen usw.

    Alles billig (und gut),ich habe die Einrichtung mit einem Kollegen gebaut, er benutzt heute seinen Schmelzer noch.

    @ admin,ich antworte nur auf eine Frage,ansonsten ist das Thema (schon wieder ;) ) verlassen !
  • Dampfwachsschmelzer aus alter Schleuder!?

    Hallo, an alle!

    Wie sieht es mit einer Reaktion des Wachses mit Aluminium aus? ?(

    Von normalem Eisen / Stahl weiß ich, daß sich das Wachs verfärbt. :(

    Die Frage stelle ich deshalb, weil ich meine alte Schleuder (Aluminium) noch zu stehen habe.

    Die Schleuder wäre groß genug für viele Waben pro Durchgang und hätte Platz für ein Sieb.

    Auch ein Abfluß wäre schon vorhanden. Nur die Außenhülle müsste man etwas isolieren,

    um nicht zu viel Wärme zu verlieren.

    Vielen Dank für einige Tipps

    Volker
    Alles durch mich geschriebene ist meine subjektive Meinung und muss nicht stimmen. :whistling:

    Volker
  • Wabenschrank mit vielen Eigenschaften selbst gebaut

    Hallo Volker

    Ich schmelze schon mal ab und an Wachs in einem Milchtopf aus Alu,das ist ein doppelter Topf mit einer Pfeife,wo das Wachs im Wasserbad erwärmt wird.

    Da habe ich noch nichts festgestellt.

    MIG Hans
  • Dampferzeuger

    Ich habe mir, um in Räumen (in denen es nicht darauf ankommt) selber zu tapezieren,zur Ablösung der alten Tapeten so ein Dampfgerät gekauft € 29,75.-

    So eine Erleichterung,um Tapeten zu entfernen,habe ich noch nicht erlebt !

    So eine Dampfmaschine muss auch zum Wachsschmelzen super geeignet sein !
  • Hallo,
    habe gerade meinen neuen Dampfwachsschmelzer getestet.

    IMGP2711.JPG

    Er besteht aus einer Plastikbox mit aufgesetztem Rahmen aus Multiplex.
    Darin ein Edelstahlsiebkorb aus dem LM-Gewerbe, Größe GN1/1, mit Deckel.

    IMGP2716.JPG

    Bedampft wird mit einem Tapetenablöser aus dem Online-Handel.

    IMGP2718.JPG

    Angeschlossen über den mitgelieferten Schlauch und einem Eigenbauanschluß aus einer 12-er Schraube, die aufgebohrt wurde.

    IMGP2720.JPG
    IMGP2713.JPG

    Bitte weiterlesen!

    Volker
    Alles durch mich geschriebene ist meine subjektive Meinung und muss nicht stimmen. :whistling:

    Volker