Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 535.

Forenregeln


Gültig ab 24.10.2017

§ 1 Geltungsbereich
Für die Nutzung des Forums "Das Neue Imkerforum", (nachfolgend "Anbieter"genannt) gelten nachfolgende Bedingungen. Die Nutzung des Forums ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

§ 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand
1. Voraussetzung fü rdie Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mouseklick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).
2.Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.
3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.
4. Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nichterlaubt.
5. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich vom Anbieter liegen (Verschulden Dritter, höhereGewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.
6. Der Anbieterbehält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazu gehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nur unerheblich beeinträchtigt wird. Der Anbieter wird die Nutzer entsprechend über die Änderungen informieren.
7. Sinn und Zweck des Forums ist ein an die Öffentlichkeit gerichteter "Markt der Meinungen". Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden.
8. Der Administrator und das von ihm eingesetzete Forenteam behalten sich vor, registrierte Mitglieder und Gäste auch ohne Angabe von Gründen von der Forennutzung auszuschließen.

§ 3 Pflichten als Foren-Nutzer
1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Sollte ein Nutzer begründeten Verdacht haben, dass ein Account unrechtmäßig verwendet wird, so hat er diesen Verdacht unverzüglich einem Administrator mitzuteilen.
Es ist Ihnen insbesondere untersagt,
- beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
- Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
- gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
- wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
- Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
- Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben.
Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.
2. Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.
3. Beim Verstoß,insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann derAnbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegenden Nutzer verhängen:
- Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
- Ausspruch einer Abmahnung oder
- Sperrung des Zugangs zum Forum.
4. Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren,falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.
5. Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruchnehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzerentstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten dernotwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt,hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen . Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

§ 4 Übertragung von Nutzungsrechten
1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind,verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.
2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

§ 5 Haftungsbeschränkung
1. Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
2. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherungfallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Laufzeit / Beendigung des Vertrages.
1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.
3. Der Anbieter ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen.Ein Anspruch von Ihnen als Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

Quelle: Forenregeln Muster von Juraforum.de

Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellenangaben: eRecht24, Facebook-Disclaimer von eRecht24, Google +1 Bedingungen, Datenschutzerklärung Twitter

  • Hallo Bienenfreunde, habe heute meine Damen gezeichnet und gleich einige Ableger versorgt. Drohnenflug hatten wir wenig, denn die lieben die Sonne und die war im Mai bei uns nur stundenweise. Das Gros geht auf die Belegstelle und bekommt Drohnen einer gekörten Mutter, obwohl zu Hause die F1-Mütter auch bis 50kg Frühtracht schleppen lassen haben. Ich werde das Begattungsergebnis prozentual auswerten und euch die Ergebnisse in 14 Tagen mitteilen. Hatte am Wochenende viele Züchter getroffen, die mi…

  • Weizensirup

    wulleg60 - - Betriebsweisen in der Imkerei

    Beitrag

    Hi Kolumbus, mir ist schon klar, was du meinst! Aber ein Anfänger kaum, der das erste Mal einfüttern will und keinen Paten findet! Und vielleicht noch richtig Zickenkrieg auf dem Stand. Da soll der auch noch dazwischen gehen. Wir wissen, wie wir mit den Damen umgehen müssen, aber vielleicht hast du recht! Gar nicht erst dazu kommen lassen! Da ich irgendwie Vorfahren in Schottland haben muss, ändere ich den Stoff nicht und passe beim füttern bisschen mehr auf. Ich habe mir eine Palette Kristallzu…

  • Weiselzelle in Ableger

    wulleg60 - - Betriebsweisen in der Imkerei

    Beitrag

    Hallo Jungzüchter, das klappt besser als mit einer unbegatteten Weisel, denn die schlüpfende Weisel nimmt den Stockgeruch auf und wird in der Regel zur Hochzeit zugelassen. Der Rest ist dein Risiko. Es gibt vorgefertigte Schutzzellen, da kannst du die Zelle reinstecken und gegen Verbiss schützen! Ich lasse im EWK oder MWK begatten, meist mit gekörten Drohnen, und habe damit einen größeren Erfolg. Bei Interesse können wir auch gern in Kontakt bleiben, Zucht ist etwas komplizierter als Bienenhalte…

  • Weiseln begatten

    wulleg60 - - Bienenbeuten

    Beitrag

    Hallo Detlef, die Belegstellen öffnen Ende Mai im Norden, da sind deine in diesem Jahr sicher schon auf dem Heimstand "gefüllt"! Die Drohnen sind bis dahin lange fertig. Die Profis wollen entsprechend Witterung Ende April umlarven, also ca. 10 Tage früher als 2013. Heute morgen war noch Eis auf dem Taubenwasser, auch wenn am Nachmittag in der Sonne 15°C sind, Ruhe ist die Imkerpflicht! Gruß Wulle

  • "schlaue" Imker machen heute nicht mehr auf Honig, auch wenn wir wissen, dass eine gute Biene und Honigleistung im Einklang stehen. Wenn Honig, dann muss es schnell gehen und nicht die Knochen kaputt machen. Wir haben vor Kurzem über Jungvolkpreise diskutiert. Jeder kann seine Rechnung aufstellen! Gabel geht gar nicht. Gruß Wulle

  • was ist schon reizen?

    wulleg60 - - Betriebsweisen in der Imkerei

    Beitrag

    Hallo Imkerfreunde, mit Apifonda lockst du keine Kuh aufs Eis! Du beschäftigst deine Immen, mehr nicht. Ich habe noch 2 kleinere Jungvölker auf Teig, um eine Räuberei zu verhindern, aber nach der ersten Behandlung, bekommen die was zu tun! Meine anderen Jungvölker wurden mit Zuckersirup 1:1 versorgt und platzen aus allen Nähten. Das einzargige Zandermagazin für Jungvölker mit unseren Hochleistungsköniginnen ist einfach noch zu klein. Ich hatte im Frühjahr schon Albträume wegen Futtermangel ausge…

  • Wabenanordnung nach Housel

    wulleg60 - - Bienenbeuten

    Beitrag

    Hallo Imkerfreunde, sicher kennt ihr die Untersuchungen von Michael Housel am Wabenwerk von Naturvölkern in Amerika. Ich habe Pobevölker auf meinem Stand, bei denen der Imker die Oberträger gekennzeichnet hat. Es gibt Für und Wider bei den Annahmen, dass die Y-Seiten von der Mitte nach aussen zeigen sollen, ich persönlich hab es nie intensiver betrachtet und bitte nun die Forenmitglieder um euer Statement! Wenn ihr euer Wabenwerk naturnah ausrichtet, wie kennzeichnet ihr den Rahmen? Bei den Hoff…

  • Varroakontrolle???

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    CO2 abfüllen ist ja nun gar kein Problem, das ist zum größten Teil im Schweissgas (MAG) und demzufolge günstig. Aber sonst die größte Erfindung seit Bruno Becker! Und es gibt sicher auch genügend Heini`s, die das kaufen!!! Armes Deutschland... dabei find ich kurtklein`s Episoden immer recht stechend! Sicher habt ihr die Puderzuckermethode auf YouTube verfolgt, dagegen ist dieses ja noch human, wenn man überhaupt drüber nachdenkt! Da schließe ich mich Neustadtimker an: "Das Leben ist kein Ponyhof…

  • Umstellung von Zander auf DN

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo Bienenfreunde, ich habe genügend Jungvölker im einzargigen Zandermagazin zu stehen und möchte einige Jungimker unterstützen. Es stehen kompatible Beuten zur Verfügung, d.h. Zander im Kaltbau und DN im Warmbau. Rähmchen mit eingelöteten MW sind auch genügend vorhanden. Die Jungimker bringen Segeberger Beuten und möchten möglichst bis Mai die Völker auf DN mit nach Hause nehmen. Ich habe mir eine Strategie ausgedacht, möchte aber nicht vorgreifen und eure Vorschläge beeinflussen. Vielleicht …

  • Thymol

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo, behaltet eure Weisheiten bloß für euch. Den verseuchten Wachs schummelt ihr uns dann auch noch unter, oder? Fehlt noch das der neunmalkluge Frido, seinen Senf dazu gibt. Alle Menschen sind schlecht, nur ihr seid die Weltverbesserer! Wenn ich Oxalsäure in Verbindung mit dem Wort Bienenwohl bringe, kommt mir was an und wenn ich dann Frido`s Phrasen über Bayer & Co. lese! Kehrt einfach mal vor eurer eigenen Tür! Wulle

  • Standbegattung

    wulleg60 - - Völkervermehrung und Weiselzucht

    Beitrag

    Hallo Landbiene, da bist du auf dem Holzweg, es gibt natürlich Züchter, die ein Teil ihrer Königinnen mit eigen aufgestellten Drohnenvölker veredeln. Ich mache es auch zum Teil, weil im Umkreis von 6km keine Fremdbienen stehen und denke, das die Quote damit schon gar nicht so schlecht ist. Ich möchte in den nächsten Jahren auch im Rahmen der AGT züchten, nur ist es im Moment mit dem Beruf nicht zu vereinbaren. Schau mal bei A.Berninger auf YouTube vorbei, er ist Toleranzzüchter, hat auch ein gut…

  • Schwammtuch katastrophal

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Leute, das ist nervig, gehört hier überhaupt nicht hin, weil hier viele Jungimker lernen möchten. Wer Schwammtuch heute noch anwendet, ist ein Penner oder überdurchschnittlich erfahren. Ich weis, dass viele Oldtimer aus Geiz drauf abfahren! Seitdem ich unseren Herrn Becker kenne, kann ich ruhiger schlafen!!! Gruß Wulle

  • Schwacher Ableger

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Nachschlag, mein bester Ableger lässt Federn! Weisel brütet stark aber die Flugbienen sind im Senf fast weg. Der Mai-Ableger hatte schon 10kg Honig abgegeben und wurde auf eine Zarge eingeengt. Jetzt fehlen Bienen zur Aufnahme. Ich könnte umstellen, um Flugbienen zu gewinnen, da die Weisel von einer Belegstelle stammt. Die Nachbarin ist von einer Inselbegatteten, diese möchte ich nicht opfern, aber sehr stark. Meint ihr, Flugbienen tauschen? Der Senf ist tückisch, oder soll ich die Völker wegneh…

  • Scheibenkleister

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo Zelle, ist ja alles o.k., ich bin eh ein Befürworter, aber eben in dieser Ausführung ungenügend! Habe mit vielen Profis gesprochen, einfach zu zeitintensiv! Wir mit unseren 10 Völkern kann es egal sein, aber kompliziert, wenn es so einfach sein könnte! Ich betrachte das im anderen Winkel und muss den Profis recht geben! Du machst das 20 Jahre, hast dich dran gewöhnt, ohne weiter zu überlegen, aber 20 Jahre sind in unserer Ära ein gewaltiger Zeitraum! Beim Imkern mag das Einigen recht diffe…

  • Frühzucht ist Mühzucht, Hallo Imkerfreunde, Hallo Jungzüchter, lass die Faxen, in der nächsten Woche am Donnerstag kannst du mit wenig Risiko verschulen und am Wochenende bei Glück 8 Jungweiseln ernten! Dann so weiter machen, wie angedacht aber immer wieder junge Bienen dazugeben. Beim Verschulen bisschen Futterteig in den Käfig und ein paar Begleitbienen. Sonnabend wirst du zeichnen können und dann gleich die EWK´s füllen, Jungweisel honignass einlaufen lassen und in Kellerhaft. Die Belegstelle…

  • Rückstellprobe

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo und schönen Abend, war ja in den letzten Tagen richtig was los im Forum, das muss ich erst aufarbeiten. Fragt mich mein Schwiegersohn: "Du erntest doch dann bestimmt bald Honig, wenn wir jetzt so viel gebaut haben.....ich esse aber nur harten Honig, könntest du mir ein Glas fertig machen?". "Selb verständlich" antwortete ich. Das wird eventuell die Rückstellprobe? Mein Pate, der erfahrende Meister, hat noch eine WM66 mit Thermostat zu stehen! Viele kennen die noch, oder? Ich hab meine ents…

  • Restentmilbung mit MS

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo Bienenfreunde, heute kam nun der Tag, an dem ich die letzte Entmilbung bei dem Ausreißer gemacht habe. Und das 14 Tage vor Weihnachten mit MS-Besprühung! Mein Großvater hätte mich für verrückt erklärt, aber er hat die Varroa auch nicht mehr kennen gelernt! Ich gehe mit der Zeit und bin für Neues offen. Einmal ist immer das erste mal. So wurde die Schublade gezogen und seit Samstag keine Milbe drauf. Ich hatte aber schon alles zu stehen und so wurde auch die Folie gezogen. Ein wunderbares J…

  • Restentmilbung durch AS oder OS

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo Bienenfreunde, Ich bin kein Chemiker, eh ein Unruheherd auch berufsbedingt wie Bruno Becker. Nach großen Messen, kann ich nur schmunzeln, wenn die Wettbewerber meine Ideen 1:1 kopieren. Ich halte das anders, gute Ideen werden übernommen, aber gleichzeitig verbessert! So habe ich das auch mit Bruno`s Bienenjahr gemacht. In den Letzten 2 Jahren habe ich mich mit vielen Doktoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern verschiedener Institute auseinandergesetzt, weil mich der Nassenheider Verdunst…

  • Nassenheider Verdunster

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Hallo Bruno, hat ja lange gedauert, bis du dich zu Wort gemeldet hast. Wenn wir über Praktiken diskutieren, brauchst du dir doch nicht die Jacke anziehen! Wo wären wir, wenn du nicht so hartnäckig an deinem Standpunkt festgehalten hättest? Du hast dir zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt, deine Erfindung wird eh erst ordentlich vermarktet, wenn du die Hände nicht mehr aufhältst. Das war in der Geschichte oft so! Stellen wir die Methoden doch gegenüber, es ist eine Schande das die Institute in dieser…

  • Nachtanken

    wulleg60 - - Bienengesundheit

    Beitrag

    Guten Abend, war heute Nachmittag bei meinen Wirtschaftsvölkern und habe die Versuchsreaktoren kontrolliert. Nach einer Woche waren die 200ml verdunstet, die Horizontaldochte waren extrem feucht. Da ich aber eine Folie drunter zu liegen habe, geht da nichts ins Wabenwerk. Der Tank wurde nochmals halb gefüllt, was bei den heutigen Lichtverhältnissen zügig ablief und ich habe dann ca. 11 Tage behandelt. Was mir auffiel, das stärkste Wirtschafsvolk war bei der ersten Behandlung schon sehr stark bef…